Josef Hess

Landstatthalter Kanton Obwalden
Josef Hess

Josef Hess

Landstatthalter Kanton Obwalden

Biography

Josef Hess

Landstatthalter Kanton Obwalden


Dr. Josef Hess erlangte nach der Matura an der Klosterschule Engelberg 1986 sein Diplom als Forstingenieur an der ETH Zürich. Seine Ausbildung ergänzte er ab 2003 mit einem Doktoratsstudium in Verwaltungsrecht und einer Dissertation über «Schutzziele im Umgang mit Naturrisiken», die er 2008 abschloss.

Von 1988 – 2009 war er Fachverantwortlicher und Leiter der Abteilung Naturgefahren, sowie Kreisforstingenieur beim Oberforstamt/Amt für Wald und Raumentwicklung Obwalden. Von 2009 – 2013 übernahm Josef Hess die Leitung der Geschäftsstelle LAINAT (Lenkungsausschuss Intervention Naturgefahren) beim BAFU. Josef Hess wurde im November 2012 zum Vizedirektor des BAFU ernannt. Er war bis zu seinem Ausscheiden aus dem BAFU verantwortlich für die Abteilungen Gefahrenprävention, Wald, Lärm und NIS sowie Luftreinhaltung und Chemikalien.

Am 13.12.2016 ist Josef Hess als Regierungsrat des Kantons Obwalden gewählt worden und trat sein Amt als Vorsteher des Bau- und Raumentwicklungsdepartementes am 1. Juli 2017 an.

All sessions by Josef Hess